Haustechnik-Corbusierhaus-Berlin
Im neuen Design

Unsere Aufgaben  

(Einen Überblick über unsere Leistungen finden Sie hier)!

 

Neben den vielen Dingen des täglichen Geschehens, sorgen wir dafür, dass alle technischen Anlagen des Gebäudes in einem einwandfreien Zustand erhalten bleiben.

Das bedeutet

  • Kontrolle hunderter Meter Wasser und Abwasserleitungen in den Schächten und im Installationsgeschoss,  um Schäden vorzeitig erkennen und ggf. beseitigen zu können.
  • Erfassung der Zählerstände (Warm und Kaltwasser) zur Vorbereitung der Abrechnung.
  • Ablesen der Heizkostenverteiler in den Wohnungen zur Vorbereitung der Abrechnung.
  • Erfassung der Betriebs-Zählerstände (Strom, Öl, Gas und Wasser) zur Vorbereitung der Abrechnung.
  • Kontrolle und ggf. Austausch der Lampen und Leuchten im und außerhalb des Gebäudes (davon haben wir einige Hundert)
  • Kontrolle und Überwachung einer auf den neuesten Stand der Technik gebrachten Gas- / Öl- Heizzentrale.
  • Kontrolle und Überwachung des Gas- BHKWs (Blockheizkraftwerk). Die Daten werden täglich protokolliert.
  • Kontrolle und Überwachung der Warmwasserversorgung. Diese ist vorrangig über das BHKW abgedeckt, kann aber auch über die Heizungskessel erfolgen.
  • Kontrolle und Überwachung der Druckerhöhungsanlage. (Diese sorgt dafür, dass in der 10. Straße bzw. im 17. Stockwerk noch genügend Wasserdruck ankommt).
  • Kontrolle und Überwachung der Trafostation und Energieeinspeisung.
  • Kontrolle der gesamten Elektroanlagen, Strangabsicherungen und Verteilungen.
  • Kontrolle und Überwachung der Pumpenstation für die vier vorhandenen Heizkreise
  • Kontrolle und Überwachung der Druckhaltestation der Heizungsanlage
  • Kontrolle und ggf. Erneuerung der Lüfteranlagen auf dem Dach, (diese sorgen für saubere Luft in Bad und Küche).
  • Kontrolle und Instandhaltung der Satellitenanlage 

Unser Haus verfügt über eine moderne digitale Satelliten-Empfangsanlage. (digitale Kopfstation) DVB-C  Die Senderempfangstabellen und detaillierte Informationen können Sie unter Aktuelles abrufen.

  • Lieferung und Einbau der Fensterdichtungen.
  • Reinigung der Innenstraßen, des Foyer, der Aufzüge und der Treppenhäuser
  • Reinigung der Glasflächen im Gebäude
  • Überprüfung der von Fremdfirmen durchgeführten Arbeiten
  • Kontrolle und Überwachung der Brandschutzeinrichtungen - Rauchabzugsanlagen in den Innenstraßen und Rauchabzugsanlagen in den Treppenhäusern 
  • Freihalten der Feuerwehrzufahrt und der Feuerwehrbewegungsflächen rund ums Haus

Besondere Beachtung schenken wir der Feuerwehrzufahrt auf der 

Straße vor dem Haus

  • Sichtkontrolle der Löschwasserleitungen

Im Falle eines - hoffentlich nicht eintretenden -  Feuers im Gebäude, werden von uns die Rauchabzugsanlagen in den Innenstraßen und den Treppenhäusern in Betrieb genommen.

  • Kontrolle und Überwachung des Notstromdiesels

Bei längerem Netzausfall im Winter, wird die Heizungsanlage von uns manuell auf Notstrom umgeschaltet.

  • Gewährleistung des Aufzugbetriebs für mindestens einen Aufzug bei Netzausfall

Alle Störungen der technisch wichtigen Anlagen, wie Heizung, Warmwasser, Druckerhöhung, Notstrom usw. werden uns, über eine Leittechnik, auf unser Funktelefon geleitet, so dass wir zeitnah und rund um die Uhr in der Lage sind zu handeln. Außerdem befinden sich in den Wohnungen von Herrn Seibt und Herrn von Rein weitere Alarmmeldeeinrichtungen. So bekommen Sie in den meisten Fällen gar nicht mit wenn etwas passiert ist.

Damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist, müssen viele dieser Arbeiten auch an Sonn und Feiertagen durchgeführt werden. Der Bereitschaftsdienst (Herr von Rein oder Herr Seibt) erledigt diese Aufgaben. Dazu gehören die Müllentsorgung, die Kontrolle der technischen Einrichtungen, dass Schließen und Öffnen der Schranke bei Veranstaltungen und im Winter die Schnee  und Eisbeseitigung.

Selbstverständlich gehört es auch zu unseren Aufgaben, Kleinreparaturen in den Wohnungen durchzuführen, z.B. an Fensteranlagen, Entfernung kleinerer Verstopfungen sowie Beseitigung von Störungen in der Wasser- und Stromversorgung.

Zur Schadensmeldung haben Sie die Möglichkeit unser Kontakt-Formular zu verwenden oder eine Benachrichtigung in unseren Briefkasten im Foyer zu werfen. Bitte geben Sie immer Ihren Namen, Ihre Wohnungsnummer und Reparaturwunsch an. Wenn möglich vermerken Sie bitte auch eine Telefon Nr., unter der Sie zu erreichen sind.

Oder rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen weiter 

030 / 3047551